• Rückblick Jahresausflug 2019

Rückblick Jahresausflug 2019

15.09.2019

Eine Reise ins Toggenburg bei schönstem Wetter

Schweizer Qualitätsbürsten für die ganze Welt

Am 12. September 2019 führte der Jahresausflug ins Toggenburg. Wie meist, wenn die Mitglieder des HEV Horgen unterwegs sind, bei schönstem Wetter. Als erster Höhepunkt stand die Betriebsbesichtigung der Bürstenfabrik Ebnat AG in Ebnat-Kappel auf dem Programm, die ihre Qualitätsprodukte in die ganze Welt liefert.

Unter kundiger Führung erfuhren die Besucherinnen und Besucher aus Horgen, worauf bei der Produktion geachtet werden muss und konnten aus nächster Nähe mitverfolgen, wie Handwischer, Dentalbürsten oder Zahnbürsten entstehen. Erstaunlich war, dass trotz des grossen Maschinenparks immer noch viel Handarbeit nötig ist. Abgerundet wurde der Rundgang durch einen Besuch im Fabrikladen mit unzähligen Bürsten und Bürsteli für jeden Zweck und weiteren nützlichen Helfern für den gepflegten Haushalt.

Zum traditionellen Zvieri fuhr die Gesellschaft Richtung Winterberg, wo Kafi und Schlorziflade wartete und der prominente Wirt ganz spontan ein heiteres Referat über die Eigenheiten des Toggenburgs hielt. Von welcher Prominenz die Rede ist? Auflösung ein paar Bilder weiter unten.

René Sutter (mit blauer Schürze), kennt als Bereichsleiter Betrieb und Mitglied der Geschäftsleitung jedes kleinste Detail der Produktion. Hier erklärt er, wie eine Zahnbürste gefertigt wird. Gar keine einfache Sache! (Bilder: HEV Horgen)

Stimmt die Qualität? Alles korrekt konfektioniert? Bevor die Produkte die Fabrik verlassen, werden sie von geübten Mitarbeitenden auf Herz und Nieren geprüft.

Im Fabrikladen konnte zu günstigen Preisen eingekauft werden. Überdies erhielt jeder Gast einen 10-Franken-Gutschein, der sofort eingelöst werden konnte. 

 

Zum Zvieri gab es Schlorziflade. Die Toggenburger Spezialität hat eine feine Füllung aus getrockneten Birnen.

Willkommener Zvierihalt: Mitglieder des HEV Horgen in der Gartenwirtschaft des Restaurants „Sonne“ in Winterberg.

Der prominente Wirt des Restaurants (ganz rechts stehend im weissen T-Shirt) begrüsst seine Gäste aus dem Züribiet.

Das Geheimnis wird gelüftet: Der Wirt (rechts im Bild) ist der ehemalige Nationalrat Toni Brunner. Hier posiert er mit Bruno Cao, dem Präsidenten des HEV Horgen.